b quadrat CHF 2074

Viele Wege, ein Ziel

In meiner Privatpraxis verbinde ich klassische Orthopädie mit Techniken der Osteopathie und der Regulationsmedizin. Ich richte den Blick auf den ganzen Menschen und berücksichtige bei der Behandlung die Bedürfnisse des Individuums. Dazu stehen mir zahlreiche Möglichkeiten der Schulmedizin und komplementären Verfahren zur Verfügung.

Orthopädie

Bereits in der Antike befassten sich Ärzte mit der konservativen Therapie von funktionellen Störungen des Bewegungssystems. Heute wird dies durch operative Verfahren ergänzt. Nach gründlicher Anamnese und Untersuchung kann mit ganzheitlich konservativen Verfahren oft eine Operation vermieden oder herausgezögert werden. Ich berate Sie gern, um mit Ihnen zusammen eine für Sie optimale Lösung zu finden.

b CHF 2013 Privatpraxis Werner Leipzig Orthopädie Osteopathie Neuraltherapie Akupunktur

Kinesiotaping unterstützt die körpereigenen Heilkräfte mithilfe von selbstklebenden elastischen Bändern. Sie beeinflussen tiefer liegende Körperstrukturen wie Muskeln oder Bindegewebe. Schmerzdämpfende Systeme werden gestärkt. Kinesiotaping wird eingesetzt u. a. zum Lösen von Verklebungen im Gewebe, bei Blutergüssen, Verspannungen, Funktionsstörungen der Muskeln und des Lymphsystems sowie zur Behandlung von Narben. Entwickelt wurde die Behandlungsmethode in den 1970er-Jahren von Kenzo Kase, einem japanischen Chiropraktiker. Nicht zuletzt dank des Einsatzes im Profisport sind die Bänder heute weltweit verbreitet.

kinesio 259032671

Injektionen können dazu beitragen, Beschwerden zu lindern, die infolge von Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen auftreten. Eine Spritze mit schmerzstillenden und/oder entzündungshemmenden Wirkstoffen nimmt unmittelbar Einfluss auf das behandelte Gebiet, ohne den Gesamtorganismus mehr als nötig mit Medikamenten zu belasten. Der Einsatz einer niedrig konzentrierten Lokalanästhesielösung reicht oft aus, um die Schmerzen zu stillen. Wiederholte lokale Injektionen erhöhen die Schmerzschwelle und können zu einer dauerhaften Verbesserung führen.

Infusionstherapie 773669722 1024x614 Kopie

Triggerpunkte sind eine der häufigsten Ursachen für Schmerzen im Bewegungssystem. Lokale Verspannungen der Muskulatur führen zu Funktionsbeeinträchtigungen bestimmter Körperteile, häufig »ausstrahlend« auf andere Körperregionen. Unter Umständen können Missempfindungen bis hin zu einem Lähmungsgefühl (Pseudolähmung) auftreten. In meiner Privatpraxis behandele ich Triggerpunkte mit verschiedenen Techniken wie Druckmassage, Dehnung, Injektionen und dem so genannten Dry needling, einer Anwendungsform der Akupunktur.

triggerpunkt 120187468

Orthopädische Einlagen dienen der Korrektur von Fehlstellungen des Stütz- und Bewegungssystems. Sie werden entsprechend einer ärztlichen Verordnung von Orthopädie-Schuhmachern und -Technikern individuell angefertigt. Je nach Indikation kommen unterschiedliche Einlagen zum Einsatz: Korrektureinlagen zur Wiederherstellung eines ursprünglichen oder gewünschten Zustandes, sogenannte aktive Einlagen zur Verbesserung der Muskelfunktion sowie Weichbettungseinlagen zur Auftrittsdämpfung und Vermeidung von Druckspitzen. Orthesen stützen und stabilisieren den Körper. Ziel ist je nach Indikation die Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur der Gliedmaßen oder des Rumpfes.

Einlagen 750383329

Osteopathie

Osteopathie ist eine Form der »manuellen« Medizin. Manuell bedeutet: Osteopathen diagnostizieren und therapieren mit den Händen. Mit diesen feinfühligen, präzisen »Instrumenten« erkennen und behandeln sie Funktionsstörungen unter Beachtung anatomischer Zusammenhänge zwischen Geweben und Organen, Gefäßen und Nerven. Einbezogen werden das Bewegungssystem, die inneren Organe, das Kopf-Wirbelkanal-Kreuzbein-System und ihre wechselseitigen Verbindungen. Funktionsstörungen betreffen immer den gesamten Organismus und sollten deshalb nie isoliert betrachtet werden. Osteopathen behandeln nie einzelne Symptome oder Krankheiten, sondern immer den gesamten Menschen. Verschiedene Atemtechniken können die Techniken der Hände ergänzen. Wichtig: Osteopathie kann strukturelle Veränderungen nicht rückgängig machen, wohl aber deren Folgen lindern. Ein Heilversprechen kann nicht gegeben werden. Es wird seit Jahren viel Forschungsarbeit geleistet, um die Wirkmechanismen der Osteopathie wissenschaftlich zu verstehen.

MEHR LESEN
Osteopathie

Regulationsmedizin

Die Regulationsmedizin umfasst eine Vielzahl von Verfahren, die immer den Körper als Ganzes behandeln und deren Ziel die Ausbalancierung der Vorgänge im Körper ist. In meiner Privatpraxis nutze ich diese Techniken ergänzend, als Bereicherung der klassischen Orthopädie im Sinne einer ganzheitlichen Behandlung. Ein Heilungsversprechen kann jedoch nicht gegeben werden.

b CHF 1924 Privatpraxis Werner Leipzig Orthopädie Osteopathie Neuraltherapie Akupunktur

Die Neuraltherapie nutzt das Lokalanästhetikum Procain zur Steuerung der Schmerzverarbeitung und der Stoffwechselvorgänge. Ziel dieser Behandlung ist es, mittels Injektionen in bestimmten Regionen Schmerzkreisläufe zu durchbrechen und Funktionsstörungen auszugleichen. Eine besondere Form stellt die Infusions-Neuraltherapie dar.

b CHF 2047 Privatpraxis Werner Leipzig Orthopädie Osteopathie Neuraltherapie Akupunktur

Die Blutegeltherapie macht sich insbesondere die Inhaltsstoffe des vom Egel beim Biss abgegebenen Speichels zunutze. Dieser enthält mehr als 100 aktive Substanzen, die einen positiven Einfluss auf den menschlichen Körper haben. Die Wirkung ist gerinnungshemmend, entzündungshemmend, schmerzlindernd, verbessert die Ernährung des Gewebes und fördert die Selbstheilungskräfte. Die Anwendung erfolgt insbesondere zur Behandlung von Abnutzungen der Gelenke (Arthrosen), bei akuten Entzündungen, aber beispielsweise auch beim akuten Hörsturz oder Tinnitus. Eine Sitzung dauert 1 bis 3 Stunden.

blutegeltherapie 1034728075

Akupunktur ist ein uralter Bestandteil der chinesischen Medizin. Es werden sterile Einmalnadeln in bestimmte Punkte gestochen. Der Nadelreiz wirkt auf den Energiefluss im Körper ein und kann auf diese Weise dazu beitragen, Blockaden und Störungen zu lösen. Grundsätzlich gilt: Akupunktur kann Beschwerden lindern, kann jedoch nicht »reparieren«, was bereits zerstört ist. Ist beispielsweise bei einer Gelenkerkrankung der Knorpel beschädigt, kann Akupunktur diesen Verlust nicht rückgängig machen. Sie kann aber dazu beitragen, die damit einhergehenden Schmerzen zu verringern. Auch bei Kopfschmerzen, Migräne, Muskelschmerzen und vielen anderen Indikationen kann die Akupunktur gute Linderung erreichen. Die Behandlung beruht auf Erfahrungen; ein wissenschaftlicher Beweis für diese Wirkung ist bislang nicht erbracht. In meiner Praxis nutze ich auch die Technik der Homöosiniatrie, bei der homöopathisch wirksame Substanzen an Akupunkturpunkte injiziert werden und damit die Wirkung potenziert werden kann.

b CHF 2019 Privatpraxis Werner Leipzig Orthopädie Osteopathie Neuraltherapie Akupunktur

Der Begriff »Infusion« bezeichnet eine kontinuierliche, meist intravenöse Verabreichung von Medikamenten. Je nach Beschwerdebild erfolgt die individuelle Zusammenstellung der Substanzen, die am wirkungsvollsten zur Genesung beitragen. Dazu werden Standardinfusionen mit den ausgewählten Medikamenten und Ergänzungsstoffen wie z. B. Vitaminen gemischt und über eine Nadel in die Vene geleitet.

infusionstherapie 717678673

LICHTQUANTENTHERAPIE

Die Lichtquantentherapie ist ein Verfahren zur Behandlung von Fehlstellungen, die zu Verspannungen in der Muskulatur führen können und oft mit Schmerzen und einem erhöhten Gelenkverschleiß verbunden sind. Der Patient wird mit Licht einer bestimmten Wellenlänge behandelt, das von Hautrezeptoren aufgenommen und über die Nervenbahnen zum Gehirn weitergeleitet wird. Vom Gehirn aus werden Informationen zur Muskulatur gesandt. Sie aktivieren die Selbstregulierung. Der Körper erinnert sich an den Urbauplan und die Statik einer gesunden Körperhaltung. Diesen Effekt nutzen wir für unsere Behandlung. Eine Anwendung der Lichtquantentherapie dauert zwischen 30 und 45 Minuten. Sinnvoll ist eine Serie von etwa zehn Anwendungen. Bezüglich der Wirkungsweise des X-Powerlight-Systems wird keinerlei Heilversprechen gegeben. Der abschließende wissenschaftliche Nachweis muss noch geführt werden. Das Therapiegerät ist als Wellness-Gerät zertifiziert.

MEHR LESEN
lichtquantentherapie